UA-54851132-1
www.evkirche-rhodt.de
Zurück
21. Januar 2013:
Der angekündigte Besuch! Der Wein ist ganz ruhig. Er “schläft”. Irgendwann in der nächsten Zeit im Februar oder März darf dieses schöne Cuvée aus dem Tank in die Flasche ... Wir freuen uns darauf!
Ein kleiner Versuch? Mmmh!
11. Mai 2013:
Im Rahmen des “Besonderen Gottesdienstes”: BILDERBOTSCHAFEN wurde das Cuvée 2012 vorgestellt und anschließend ausgeschenkt!
Seitdem ist der Wein im Verkauf. Kaufstationen sind bei Weingut Stefan Meyer, Bäckerei Lock,  Alla Hopp, Fremdenverkehrs- verein, Café Eyer und in der Kirche (nach den Gottesdiensten)
(> bitte anklicken!)
Rückblick
Protestantischer Kirchbauverein Rhodt unter Rietburg e.V.
Das Cuvée 2012
Tagebuch     Von der Traube      bis zur Flasche
2. November 2012
Wir besuchen den “Neuen”. Ja er ist schon Wein: jung, spritzig . man hört ihn im Tank brodeln, lautstark. Stefan Meyer erzählt uns, gestern wurde er noch ge- schwefelt. Jetzt darf er zur Ruhe kommen: wochenlang.
D
ie Trauben werden geerntet:
Anruf von Stefan Meyer 
 (Winzer hier in Rhodt) - er baut in  diesem Jahr das Cuvée aus, wie  in den Vorjahren, bestehend wieder  aus den Rebsorten Riesling,  Silvaner und Gewürztraminer.
  10. Oktober 2012 -
     Die Trauben kommen heutenach-  mittag. Wir beeilen uns zum  Weingut zu kommen!      Nach und nach werden die gerade  geherbsteten Trauben geliefert.  Jeder Winzer bringt seinen Anteil  an Trauben (rund 50 kg) Riesling,  Silvaner oder Gewürztraminer.   Wunderschön sehen die Trauben  aus und vollfreif!      Frage in die Runde: Wie war denn  für Euch das Weinjahr? Alle waren  zufrieden mit der Menge und mit  der Ernte, trotz manchem Regen,  manchmal auch fehlender Sonne.  Wir freuen uns jetzt auf den  Ausbau.
    Jetzt geht es weiter! Trauben wie-  gen, dann Oechsle-Grade messen,  dann in die Traubenmühle, später  in die Kelter. Der gepresste Saft,  der Most, wird in den dafür vor-  gesehenen Tank gefüllt. Jetzt darf  “er” (der Saft) gähren. Wir verlassen  den Keller.
 Nachtrag: das Cuvée hat in diesem Jahr 90° Oechsle!
Winzer Stefan Meyer vor dem neuen Cuvée